Notfallsnummer-oben
Header2017-01Header2017-01
INTERESSE ?
Helfer-Werbung
HELFEN AUCH SIE!
Spenden_Bitte

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

WOULD 2017 - Bundesübung des Österreichischen Roten Kreuz

Das Österreichische Rote Kreuz veranstaltet alle zwei Jahre eine großangelegte Bundesübung. Als Organisatoren der "Would 2017" zeichneten das Landesrettungskommando und der Landesverband RK Vorarlberg verantwortlich. Übungsgebiet war der Bregenzerwald rund um Egg und Mellau. 450 Rotkreuz-Kräfte aus allen Bundesländern Österreichs beübten mit den Partner-Organisationen rund um die Uhr 14 spannende Großunfall- und Katastrophenszenarien. 
Auf Einladung des Roten Kreuz Vorarlberg nahmen auch wir an der Bundesübung teil. Mit 10 Hundeführern und 8 Helfern hatten wir die Möglichkeit an zwei verschiedenen Szenarien mitzuarbeiten. Während der frühen Morgenstunden des ersten Übungstages wurden wir zum Steinbruch Mellau alarmiert. Übungsannahme: Bei einem Zeltlager einer Pfadfindergruppe im Steinbruch kommt es zu einem Erdrutsch. Es gibt mehrere Verschüttete. In mühevoller Vorbereitungsarbeit wurden mehrere Figuranten teils vollständig in Steinhügeln vergraben. 

 

Beim zweiten Szenario ging es um einen Hauseinsturz, wo in einem großen Bauernhaus ebenfalls nach insgesamt 25 teils schwer verletzten Personen u.a. in unzugänglichen Hausbereichen zu suchen war. Unsere Hunde meisterten dabei die gestellten Aufgaben überzeugend. 

 

Beeindruckend war, wie unbeeindruckt die Hunde von den ihnen unbekannten Situationen, der Anzahl an Einsatzkräften und Fahrzeugen, dem Lärm und dem "Hin und her" an den Einsatzorten waren. Konzentriert machten sie ihre Arbeit und zeigten wieder einmal, dass auf sie und ihre Nase absoluter Verlass ist!
Die Kooperation mit allen anderen an der Übung teilnehmenden Einsatzorganisationen (Österr. Rotes Kreuz, Österr. Bundesheer, diverse Freiwillige Feuerwehren, Österr. Bergrettung) verlief vorbildlich.
Für uns ist die Möglichkeit der Teilnahme an einer solch realitätsnahen Übung mit Figuranten, die für unsere Hunde absolut unbekannt sind, von sehr großem Wert.
Vielen Dank für die Einladung!

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang