Website-Box CMS Login
Notfallsnummer-oben
Header2017-01Header2017-01
INTERESSE ?
Helfer-Werbung
HELFEN AUCH SIE!
Spenden_Bitte

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende

Übung Wegsuche am 25.05.2017

Am Donnerstag den 25.05.2017 fand unser wöchentliches Suchtraining in Brand statt. Bei wunderschönem Wetter  und angenehmen Temperaturen wurde die Wegsuche einsatzmäßig geübt. Zu diesem Training waren auch einige Mitglieder der LG Tirol/Schwaz angereist.

 

Treffpunkt war pünktlich um 9:00 Uhr in Brand bei der Dorfbahn.

Nach einer kurzen Besprechung wurden die 7 Teams eingeteilt und die Tagestickets für die Dorfbahn ausgeteilt, die wir kostenlos von den Bergbahnen zur Verfügung gestellt bekamen.

Hier noch mal ein herzliches Dankeschön an die Bergbahnen Brandnertal für die großzügige Unterstützung!

 

Auf einer Wegstrecke von ca. 5 km wurden 6 vereinsfremde Personen als Versteckpersonen ausgelegt, die unsere Hunde auf der gut besuchten Wander- und Mountainbike-Route aufspüren und durch ein sicheres Verbellen dem Suchteam anzeigen mussten. Ab 9:40 Uhr starteten die Gruppen nacheinander im 30-Minuten-Takt. Nachdem alle Teams wieder am Ausgangspunkt angekommen waren ließen wir die Übung bei einem gemeinsam Essen im Restaurant Colarosa in Brand ausklingen.

 

Für einige Hunde war dies ihre erste Fahrt in einer Seilbahngondel und auch die erste Wegsuche. Unsere Hunde haben alle die Aufgaben sehr gut gemeistert. Es war eine sehr tolle und anspruchsvolle Übung. Jeder konnte viel für sich mitnehmen und seinen Partner Hund wieder ein Stück besser lesen, vertrauen und kennen lernen bzw. sehen, wo noch ein paar Schwächen sind, an denen weiter gearbeitet werden kann.

 

Dank für die Organisation und Vorbereitung der Übung gilt unserem Landeseinsatzleiter Martin Nicolussi.

Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang